Th 12 February 18:00  Film

Charulata (The Lonely Wife)

by Satyajit Ray, India 1966, 114’ (English subtitles)
 
ray_charulata.jpg
 
Die Handlung des Films, inspiriert von einer Erzählung von Rabindranath Tagore, dessen Schüler Satyajit Ray in Santiniketan war, erzählt die Geschichte der vernachlässigten Charulata. Charulata, eine kulturbeflissene und intelligente Frau im viktorianischen Kalkutta, findet in ihrem beruflich ambitionierten Ehemann nicht den intellektuell fordernden Partner, den sie sich wünscht. Da er ihre Einsamkeit jedoch spürt, ersucht er die Hilfe seines Cousins, eines einfühlsamen Möchtegern-Autors, um ihr Gesellschaft zu leisten. Dabei kommen sich die beiden unvermeidlich näher.

Satyajit Ray (1921–1992) war ein vom Neorealismus inspirierter indisch-bengalischer Filmregisseur. Sein Debütfilm Pather Panchali wurde 1956 bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet, was sein internationales Renommee begründete. Ray selber bezeichnet Charulata als einen seiner besten Filme.

Link to the exhibition MATTI BRAUN. KOLA