27. Mai – 04. September 2011

WELTTHEATER. Die Sammlung migros museum für gegenwartskunst, Zürich

Jimmie Durham, Alpine Substance on Wolfsburg Construction, 2007
Die Sammlung migros museum für gegenwartskunst in Vaduz

Das Kunstmuseum Liechtenstein zeigt eine thematische Auswahl aus den umfangreichen Beständen der Sammlung des migros museum für gegenwartskunst Zürich. Die Ausstellung Welttheater versammelt Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern seit den 1990er Jahren und Werke von Meistern der Konzeptkunst, der Arte povera und Minimal Art.

Das 1996 in Zürich eröffnete migros museum für gegenwartskunst ist ein bedeutendes Engagement des Migros-Kulturprozent, dessen professionelle Sammeltätigkeit bis in die 1970er Jahre zurückgeht. Es besitzt eine herausragende Sammlung mit Werken von international renommierten Künstlerinnen und Künstlern. Der gegenwärtige Umbau des Löwenbräu-Areals in Zürich war für die Museumsverantwortlichen ein Impuls, andere Museen einzuladen, eine Ausstellung mit Werken aus der Sammlung zu kuratieren und diese in grösserem Umfang als bisher zu zeigen.

Die Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein geht vom Motiv des „Welttheaters“ aus, inspiriert vom gleichnamigen Werk der deutschen Konzeptkünstlerin Hanne Darboven. Die Auswahl der Werke und der Aufbau der Ausstellung versuchen, in lockerer Art und Weise und einer sinnlichen Wahrnehmung dem Thema nachzuspüren. Ziel ist es dabei, über das Thema des Welttheaters auf den ersten Blick kaum vereinbar scheinende Werke in einen fruchtbaren Dialog zu bringen, damit sie sich in einem Wechselspiel untereinander zu einer grossen, assoziativen Erzählung verbinden.

Bewusst werden damit auch verschiedene Künstlergenerationen innerhalb dieses Rahmens zusammen gebracht. Die Generation der 1960er und 1970er Jahre ist ebenso präsent wie junge Künstlerinnen und Künstler und so lassen sich einige der „grossen“ Themen ausmachen, die die Kunst seit vielen Jahrhunderten immer wieder beschäftigen.

Zu sehen sind Werke von John Baldessari, Maurizio Cattelan, Sylvie Fleury, Gilbert & George, Douglas Gordon, Fabrice Gygi, Thomas Hirschhorn, Jannis Kounellis, Juan Muñoz, Bruce Nauman, Ugo Rondinone, Markus Schinwald, Katja Strunz, u.a.

Die Ausstellung Welttheater wurde kuratiert von Friedemann Malsch, Direktor des Kunstmuseum Liechtenstein.

Ein begleitender Dokumentationsband erscheint im Juni.

AA Welttheater OG2_510x340.jpg
Welttheater, Ausstellungsansicht
Mauricio Cattelan, If a tree falls, 1998_510x340.jpg
Maurizio Cattelan, If a tree falls..., 1998
Markus Schinwald, Bob, 2007_150x100.jpg
Markus Schinwald, Bob, 2007
Vernissage
 Donnerstag, 26. Mai 2011, 18 Uhr  
Öffentliche Führung
 Donnerstag, 9. Juni 2011, 18 Uhr mit Friedemann Malsch 
 Donnerstag, 30. Juni 2011, 18 Uhr mit Christina Jacoby 
 Donnerstag, 1. September 2011, 18 Uhr mit Friedemann Malsch 
Begleitprogramm:
 Mittwoch, 1. Juni 2011, 15 – 17 Uhr   Schule und Museum

"Welttheater": Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen

mit Christina Jacoby, in Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein

 Dienstag, 7. Juni 2011, 17 – 19 Uhr   Schule und Museum

"Welttheater": Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen

mit Christina Jacoby, in Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein

 Mittwoch, 8. Juni 2011, 18 – 20 Uhr   Schule und Museum

"Welttheater": Einführung für Lehrpersonen aus Österreich

mit Christina Jacoby, in Kooperation mit der PH Vorarlberg
(Anmeldung an der PH Vorarlberg)

 Mittwoch, 8. Juni 2011, 18 – 20 Uhr   Schule und Museum

"Welttheater": Einführung für Lehrpersonen aus Österreich

mit Christina Jacoby, in Kooperation mit der PH Vorarlberg
(Anmeldung an der PH Vorarlberg)

 Donnerstag, 16. Juni 2011, 20 Uhr   Filmclub im Kunstmuseum

Weltuntergang im Welttheater - Einsiedeln spielt verrückt

von Marianne Pletscher, CH 2007, 55’

 Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:30 – 13 Uhr   Take Away

Welttheater

30 min Kurzführung über Mittag,
immer am letzten Donnerstag im Monat

 Donnerstag, 4. August 2011, 14 – 16 Uhr   Kunst 60+

Das Museum neu entdecken

mit Barbara Redmann, Museumspädagogin

 Freitag, 5. August 2011, 20:30 Uhr   In Kooperation mit dem Poolbar-Festival Feldkirch

Elodie Pong

Kurzfilme (Vorführung am Poolbarfestival, Feldkirch)

 Donnerstag, 18. August 2011, 20 Uhr   Filmclub im Kunstmuseum

Dutti der Riese

von Martin Witz, CH 2007, 100’

 Donnerstag, 25. August 2011, 12:30 – 13 Uhr   Take Away

Welttheater

30 min Kurzführung über Mittag,
immer am letzten Donnerstag im Monat

 Donnerstag, 25. August 2011, 18 Uhr   Gespräch

Sammeln: Zwischen Produktion und Reflektion

mit Heike Munder, Leiterin, und Judith Welter, Sammlungskonservatorin, migros museum für gegenwartskunst, Zürich

 Donnerstag, 15. September 2011, 20 Uhr   Filmclub im Kunstmuseum

Urs Fischer

von Iwan Schumacher, CH 2010, 90'