Wechselausstellungen

Kupka 1_150x100.jpg
28. März – 08. Juni 2003   

FRANTISEK KUPKA   

Eine Retrospektive

Nach Otto Freundlich und Paul Klee stellt das Kunstmuseum nun mit František Kupka einen weiteren Meister metaphysischen Denkens vor, dem formalästhetische Lösungen nur im Zusammenspiel mit existenziellem Erkenntnisgewinn berechtigt schienen.  

Migration 4_150x100.jpg
29. Juni – 02. November 2003   

MIGRATION   

Die Ausstellung vereint utopische Weltvorstellungen der sechziger und siebziger Jahre und stellt sie Werken der neunziger Jahre bis in die Gegenwart gegenüber, die sich Fragen der kulturellen Identität, Heimat und Exil, Wanderung, Fremdsein widmen.  

Thomkins 1_150x100.jpg
28. November 2003 – 29. Februar 2004   

A.T. 3D   

Die räumliche Welt des André Thomkins

Anfang des Jahres 2002 konnte das Kunstmuseum Liechtenstein den Nachlass des aus Luzern stammenden Künstlers André Thomkins (1930-1985) als Depositum übernehmen.