Wechselausstellungen

Malin 1_150x100.jpg
26. Januar – 12. März 2006   

GEORG MALIN   

Eine Ausstellung zum 80. Geburtstag

Georg Malin gilt heute zweifellos als der wichtigste Bildhauer aus Liechtenstein. Seine Werke stehen nicht nur an zahlreichen öffentlichen und privaten Orten im Land selbst sondern auch in Österreich, Deutschland, Italien, Russland, Norwegen, Frankreich und der Schweiz.
  

Scully 1_150x100.jpg
10. März – 31. Mai 2006   

SEAN SCULLY   

Die Architektur der Farbe

Sean Scully (*1945) zählt seit mehr als zwanzig Jahren zu den Repräsentanten einer bewusst an die klassische Moderne anknüpfenden, den autono-men Ausdrucksqualitäten der Farbe verpflichteten Malerei.  

Leiderstam 1_150x100.jpg
10. März – 31. Mai 2006   

MATTS LEIDERSTAM   

Grand Tour

Künstler und junge Männer aus den oberen Gesellschaftsschichten unternahmen im 17. bis 19. Jahrhundert häufig eine ausgedehnte Reise durch Italien – die Grand Tour. In seiner Ausstellung verknüpft Matts Leiderstam diese Vergangenheit mit der Gegenwart.  

Transformation 1_150x100.jpg
09. Juni – 01. Oktober 2006   

TRANSFORMATION   

Aus eigner Sammlung

„Transformation“ widmet sich Verwandlungsprozessen: Dabei nimmt die Ausstellung den Besucher mit Bildern unserer Gesellschaft, der Natur und des Menschen auf eine Reise mit, lässt ihn eintauchen in die Verwandlungen unseres täglichen Daseins und veranschaulicht sein – des Menschen – Potential.  

Nigg 3_150x100.jpg
15. September 2006 – 17. Januar 2007   

FERDINAND NIGG UND SCHÜLER   

Über Kreuz mit der Welt

Ferdinand Nigg und Schüler. Magdeburger Jahre, 1903-1912   

Kounellis, Ausstellungsansicht 2 KML, 2006.jpg
20. Oktober 2006 – 21. Januar 2007   

JANNIS KOUNELLIS   

Die Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein zeigt Weg von Jannis Kounellis von den frühen Buchstaben und Zahlenbildern über seine im Umfeld der Arte Povera entstandenen bildnerischen Skulpturen bis hin zu den monumentalen, dramatischen Bild- Inszenierungen des Spätwerks.