Kataloge ab 2011

Ferdinand Nigg (1865-1949). Gestickte Moderne

 
Mit Beiträgen von Ruth Allgäuer, Isabelle Berger, Susanne Bieri, Norbert Eisold, Florin Frick, Martin Frommelt, Sebastian Frommelt, Eva Frommelt-Mengou Tata, Barbara Hardtwig, Rüdiger Joppien, Ursula Karbacher, Evi Kliemand, Stefan Kraus, Christina Lehnert, Manfred Naescher, Hans-Jörg Rheinberger und Ingrid Riedel.

Die umfangreiche Publikation, erschienen anlässlich des 150. Geburtstages Ferdinand Niggs am 27. November 2015, enthält Essays zu vielfältigen thematischen Aspekten seines Œuvres. Im reich bebilderten Katalog werden neben Werkabbildungen Auszüge aus Niggs montierten Zeitungsausschnitten sowie Archivmaterialien aus dem persönlichen Nachlass, darunter ein unveröffentlichtes Manuskript des Künstlers, publiziert. Diese Dokumente stellen wichtige historische und biografische Zeugnisse dar. Ein weiteres Kapitel widmet sich der eindrücklichen Stiftungs- und Rezeptionsgeschichte, die über Jahrzehnte den Erhalt der Werke ermöglichte.
 
Publikation Ferdinand Nigg_Cover_web.jpg
 
Publikation zur Ausstellung

Herausgeberin: Christiane Meyer-Stoll, Kunstmuseum Liechtenstein, 2015
Sprache: Deutsch

Format: 20,6 x 27,5 cm, Hardcover
408 Seiten mit 366 farbigen und 56 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-86335-866-2
 
 
Preis: CHF 55.00
In den Einkaufswagen