Portrait

Offener Blick ist unser Motto, Dialog unsere Methode, das Zeitgenössische unsere Kompetenz

KML Arch (Walti) breit Abend_510x340.jpg
 
Das Kunstmuseum Liechtenstein ist Ort der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst und ihren Wurzeln in der Moderne. Präsentationen von Werken aus den privaten Sammlungen des Fürsten von Liechtenstein spannen darüber hinaus den Bogen zur Welt der Alten Meister. Aus der Doppelrolle als Nationalgalerie und Bildungseinrichtung entwickelt das Kunstmuseum Liechtenstein seine Programmatik.

Mit unserer inhaltlich ausgerichteten Sammlung als Kern schaffen wir neue Perspektiven. Sie lassen Bekanntes und Unbekanntes, Altes und Neues, Regionales und Internationales in einem neuen Licht erscheinen. Damit entstehen komplexe Situationen, die
unseren Besucherinnen und Besuchern eine aktive, sinnliche Teilnahme an der Kunst und die Entwicklung neuer Sichtweisen möglich machen.

Die Einheit aus zeitgenössischer Architektur, präzisen Präsentationsformen, persönlicher Atmosphäre und individuellen Vermittlungsprogrammen ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn die Konzentration auf die Kunst und ihre Botschaften als Herausforderung und Bereicherung wahrgenommen wird.
Leitbild