Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist insbesondere Verantwortlich für die Oberleitung des Kunstmuseums und bestimmt über dessen grundlegende Ausrichtung. Er erlässt die Statuten, legt die Sammlungspolitik fest und beschliesst über die Durchführung von Ausstellungen. Zuanden der Regierung wählt er den Direktor und beschliesst den jährlichen Voranschlag, die Jahresrechnung und den Jahresbericht.

Der Stiftungsrat besteht aus sieben Mitgliedern, welche von der Regierung auf vier Jahre bestellt werden. Der Präsident des Stiftungsrates wird von der Regierung bestimmt.

Stiftungsratsmitglieder für die Mandatsperiode 2013 - 2016

- Johannes Matt, Präsident
- Iwan Ackermann
- Dr. Christoph Ebersberg
- Dr. Christine Glinski-Kaufmann
- Dr. Norbert Hilty
- Franziska Monauni
- Marcel Ritter


Rechtsgrundlage

Gesetz über die Stiftung „Kunstmuseum Liechtenstein“, LGBl. 2000 Nr. 137