Begleitprogramm

Das Begleitprogramm bietet rund um die Ausstellungen unterschiedliche Veranstaltungen, die mit Filmen, Vorträgen, Gesprächen etc. auf vielfältige Art und Weise die Ausstellung beleuchten. Sie erproben neue Sichtweisen und beschäftigen sich intensiv mit der Welt der Kunst.

Die nächsten Termine:

 Mittwoch, 25. Januar 2017, 17 – 19 Uhr   Schule und Museum

Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen zu "Kirchner, Léger, Scully & mehr"   

mit Christina Jacoby und Sabina Studer
in Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein
kostenlos, mit Anmeldung (für Lehrpersonen aus FL: über das Schulnetz FL; für alle anderen Lehrpersonen: direkt beim Kunstmuseum)

 Donnerstag, 26. Januar 2017, 12:30 – 13 Uhr   Take Away

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Werke aus der Hilti Art Foundation   

30 Minuten Kurzführung in der Mittagspause

 Mittwoch, 15. Februar 2017, 17 – 19 Uhr   Schule und Museum

Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen zu "Who Pays?"   

mit Christina Jacoby und Sabina Studer
in Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein
kostenlos, mit Anmeldung (für Lehrpersonen aus FL: über das Schulnetz FL; für alle anderen Lehrpersonen: direkt beim Kunstmuseum)

 Montag, 13. März 2017, 10 – 17 Uhr   Workshop

The Social Body and Societal Field Shifts   

Ein dreitätiger Intensiv-Workshop mit Arawana Hayashi (in engl. Sprache)
in der Ausstellung Who Pays? im Kunstmuseum Liechtenstein (Montag, 13. März) und im Bildungshaus St. Arbogast (Dienstag und Mittwoch, 14. und 15. März)