Die Ausstellung Composition 19/20 ist die fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation seit Eröffnung ihres Ausstellungsgebäudes im Mai 2015.

Sie umfasst 33 Gemälde, Plastiken, Fotografien und andere Bildwerke, die in epochenübergreifender Zusammenstellung um die Themen «Epidermis», «Conditio humana» und «Kosmos» kreisen.

Im ersten Ausstellungsraum zielt das Auge auf die Epidermis, d.h. auf die «Haut» bzw. Oberflächen von Kunstwerken, die aus unterschiedlichsten Materialien wie Wachs, Zement, Leinwand, Plastik und Fotopapier bestehen. Im zweiten Raum verweisen Gemälde und Plastiken der klassischen Moderne auf die Gegebenheiten des Lebens als Bedingungen menschlichen Daseins. Im dritten Obergeschoss wird das Thema «Kosmos» behandelt, als Betrachtung und bildnerische Deutung der Welt im Hinblick auf natürliche und abstrakte Ordnungen.

Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation.

  • Vernissage
  • Do, 31.10.2019
    18.00
  • Öffentliche Führungen
  • Do, 7.11.2019
    18.00