23. Mai 2015 – 09. Oktober 2016

Beckmann, Picasso, Giacometti & mehr. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation

Ausstellungsansicht Hilti Art Foundation, 1. Obergeschoss, Foto: Barbara Bühler © Hilti Art FoundationMax Beckmann, Selbstbildnis mit Glaskugel, 1936, Hilti Art Foundation © 2015, ProLitteris, ZürichPablo Picasso, Femme dans un fauteuil, 1932, Hilti Art Foundation © 2015, ProLitteris, ZürichAlberto Giacometti, Buste d'homme (Eli Lotar II), 1964/65, Hilti Art Foundation © 2015, ProLitteris, Zürich
In ihrem neuen, das Kunstmuseum Liechtenstein erweiternden Ausstellungsgebäude zeigt die Hilti Art Foundation aus dem Gesamtbestand ihrer Kunstsammlung 50 ausgewählte Gemälde, Skulpturen, Plastiken und Objekte von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart.

Diese Auswahl umfasst u.a. Werke von Gauguin, Boccioni, Picasso, Gris, Léger, Kirchner, Marc, Miró, Magritte, Arp, Klee, Beckmann, Hodler, Giacometti, Dubuffet, Albers, Kricke, Fontana, Klein, Manzoni, Schoonhoven, Uecker und Fruhtrunk.

Die Gliederung der Ausstellung nach Themen und Epochen folgt der Unterteilung des Gebäudes in drei Etagen. Der Mensch als Individuum in verschiedenen künstlerischen Erscheinungsformen der Zeit von ca. 1910 bis 1970, von Wilhelm Lehmbruck bis Willem de Kooning, bildet den Anfang der Ausstellung im Untergeschoss des Gebäudes. Damit wird ein inhaltlicher Schwerpunkt der Sammlung hervorgehoben.

Im 1. Obergeschoss werden die sowohl experimentellen als auch existenziellen Positionen der klassischen Moderne von ca. 1880 bis 1950 anhand repräsentativer Gemälde, Skulpturen und Plastiken von Georges Seurat bis Wols verdeutlicht. Werke des Expressionismus, des Kubismus und des Surrealismus finden dabei eine besondere Berücksichtigung. Langfristig wird der Bestand von Kunstwerken der klassischen Moderne das «Standbein» der Ausstellungen der Hilti Art Foundation bilden.

Die Epoche der Kunst ab 1945 bis zur Gegenwart wird im 3. Obergeschoss präsentiert. Gemälde, Plastiken und Objekte von Gianni Colombo bis Imi Knoebel veranschaulichen die enorme Vielfalt der künstlerischen Fragestellungen und Ausdrucksformen der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie deuten nicht nur auf das rein Faktische des Kunstwerks, sondern auch auf die dahinter aufscheinende Möglichkeit einer allein mit nicht-abbildhaften Mitteln bewirkten Grenzüberschreitung vom Stofflichen zum Geistigen.

Die Ausstellung wurde kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Der Ausstellungskatalog, herausgegeben von Uwe Wieczorek, ist im Hatje Cantz Verlag erschienen.
HAF_P62T_Beckmann_web3neuweiss.jpg
Max Beckmann, Selbstbildnis mit Glaskugel, 1936, Hilti Art Foundation © 2015, ProLitteris, Zürich
HAF_P52T_Picasso_01_web.jpg
Pablo Picasso, Femme dans un fauteuil, 1932, Hilti Art Foundation © 2015, ProLitteris, Zürich
HAF_S54T_Giacometti_01_web.jpg
Alberto Giacometti, Buste d'homme (Eli Lotar II), 1964/65, Hilti Art Foundation © 2015, ProLitteris, Zürich
Öffentliche Führung
 Donnerstag, 25. Juni 2015, 18 Uhr mit Doris Fend 
 Donnerstag, 3. September 2015, 18 Uhr mit Uwe Wieczorek 
 Donnerstag, 12. November 2015, 18 Uhr mit Uwe Wieczorek 
 Donnerstag, 28. Januar 2016, 18 Uhr mit Doris Fend 
 Donnerstag, 17. März 2016, 18 Uhr  
Begleitprogramm:
 Dienstag, 2. Juni 2015, 17 – 19 Uhr   Schule und Museum

Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen zur Ausstellung "Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation"   

in Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein
für Lehrpersonen aus FL, CH, A
Anmeldung für Lehrpersonen aus FL: www.wfl.li
Anmeldung für Lehrpersonen aus CH und A direkt hier:

 Mittwoch, 3. Juni 2015, 15 – 17 Uhr   Schule und Museum

Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen zur Ausstellung "Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation"   

in Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein
für Lehrpersonen aus FL, CH, A
Anmeldung für Lehrpersonen aus FL: www.wfl.li
Anmeldung für Lehrpersonen aus CH und A direkt hier:

 Dienstag, 9. Juni 2015, 14 – 16 Uhr   Kunst 60 plus

Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation   

mit Barbara Redmann, ohne Anmeldung

 Mittwoch, 10. Juni 2015, 18 – 20 Uhr   Schule und Museum

Einführung für Lehrpersonen aus Österreich   

mit Christina Jacoby

 Donnerstag, 25. Juni 2015, 12:30 – 13 Uhr   Take Away

Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation   

30 min Kurzführung in der Mittagspause,
jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 12:30 Uhr

 Sonntag, 5. Juli 2015, 10 – 17 Uhr   Familien

Reiseziel: Museum!   

130 Jahre Kunst!

 Dienstag, 7. Juli 2015, 14 – 16 Uhr   Kunst 60 plus

Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation   

mit Doris Fend, ohne Anmeldung

 Sonntag, 2. August 2015, 10 – 17 Uhr   Familien

Reiseziel: Museum!   

130 Jahre Kunst!

 Donnerstag, 27. August 2015, 12:30 – 13 Uhr   Take Away

Malerei und Plastik – Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation   

30 Minuten Kurzführung in der Mittagspause,
jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 12:30 Uhr

 Dienstag, 1. September 2015, 14 – 16 Uhr   Kunst 60 plus

Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation   

mit Barbara Redmann, ohne Anmeldung
(Wiederholung vom 9. Juni)

 Sonntag, 6. September 2015, 10 – 17 Uhr   Familien

Reiseziel: Museum!   

130 Jahre Kunst!

 Sonntag, 6. September 2015, 11 – 12 Uhr   Eine Stunde

Mysterium Mensch - ENTFÄLLT -    

mit Uwe Wieczorek
60 Minuten öffentliche Führung, jeweils am ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

 Mittwoch, 16. September 2015, 15 – 17 Uhr   Schule und Museum

Einführung für Lehrpersonen aller Schulstufen zur Ausstellung "Malerei und Plastik - Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation"   

mit Christina Jacoby
In Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein
Kostenlos, mit Anmeldung - für Lehrpersonen aus FL: über das Schulnetz FL; für alle anderen Lehrpersonen direkt hier:

 Donnerstag, 25. Februar 2016, 12:30 – 13 Uhr   Take Away

Beckmann, Picasso, Giacometti & mehr. Eröffnungsausstellung der Hilti Art Foundation   

30 Minuten Kurzführung in der Mittagspause,
jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 12:30 Uhr