21. September 2012 – 20. Januar 2013  Dossiers Ausstellungen

Don't Smile. Vom Humor der Kunst


mit John Baldessari, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, JOSEF DABERNIG, Marcel Duchamp, Robert Filliou, RAINER GANAHL, BETHAN HUWS, Anne Marie Jehle, ANNA KOLODZIEJSKA, René Magritte, VACLAV POZAREK, KAY ROSEN, ERAN SCHAERF, Kurt Schwitters


Pressemitteilung  Download PDF
Übersicht Pressebilder  Download PDF
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Foto: Heinz Preute © Kunstmuseum Liechtenstein  
Download JPG
Bethan Huws, Laughters, 2003, © 2012, ProLitteris, Zürich   
Download JPG
Bethan Huws, Untitled, 2003 (G0OD), © 2012, ProLitteris, Zürich  
Download JPG
Kay Rosen, Hi, 1997/2012  
Download JPG
Marcel Duchamp, Detail aus Boîte (La Boîte-en-valise), 1968, © Succession Marcel Duchamp / 2012, ProLitteris, Zürich  
Download JPG
Rainer Ganahl, Karl Marx Dressing UP, 2012  
 
Audio-Pressemitteilung  Download mp3
Was sehen wir bei Don't Smile?
Audio-Pressemitteilung  Download mp3
Zielgruppe und Begleitprogramm
Audio-Pressemitteilung  Download mp3
Ist die Ausstellung sehbar und hörbar?
Audio-Pressemitteilung  Download mp3
Wie ist es dazu gekommen, dass Sie diese Ausstellung kuratiert haben?