Das aussergewöhnliche Filmprogramm in Liechtenstein
Jeden 3. Donnerstag im Monat präsentiert vom Filmclub im TaKino

Überblick Veranstaltungen:

Do 19. Oktober 20:00  Filmclub im Kunstmuseum

Bamako

von Abderrahmane Sissako, 2006, MLI/FR, 115’
 
Der 1961 in Mauretanien geborene, in Mali aufgewachsene und in Moskau ausgebildete Regisseur Abderrahmane Sissako vereint in seinem Film, der den Titel von Malis Hauptstadt Bamako trägt, dokumentarische und fiktionale Filmstile auf höchst subtile Weise. Ein Volksgericht, in dem über die koloniale Herrschaft Frankreichs über Mali und die verheerenden Folgen gerichtet wird, findet im Innenhof eines Hauskomplexes statt, wo gleichzeitig das rege Treiben einer Baumwollwerkstatt in den Prozess hineinspielt. Baumwolle, eine der wenigen Einkommensquellen Malis, wird hier zur subtilen Hintergrundszene eines historischen Prozesses.

«Bamako ist für mich der dringlichste Film zur Zeit: Stiller Aufschrei, luzide Einsicht, unterhaltsam und besinnlich in einem.» Walter Ruggle

www.filmclub.li

Do 16. November 20:00  Filmclub im Kunstmuseum

Saacha (The Loom) | Occupation: Mill Worker | Mill Workers Footage

Der Filmclub im Kunstmuseum präsentiert jeden 3. Donnerstag im Monat ein auserlesenes Filmprogramm. Dieses ist jeweils von den im Museum gezeigten Wechselausstellungen inspiriert.
 
Saacha (The Loom)
von Anjali Monteiro und K.P. Jayasankar, IND 2001, 49'
In dem Dokumentarfilm Saacha (The Loom) geht es um den politischen Kontext der Baumwollindustrie in Mumbai (ehemals Bombay). Der Dichter Narayan Surve und der Maler Sudhir Patwardhan erzählen ihre Geschichte als Künstler der Arbeiterklasse im Indien der 1970er- und 80er-Jahre. Beide Protagonisten waren Teil der linken Kulturbewegung dieser Stadt. Der Film ist ein sehr seltenes Dokument der Geschichte Indiens, die heute fast vergessen, dennoch so relevant wie nie ist.

Occupation: Mill Worker
von Anand Patwardhan, IND 1996, 22'
Occupation: Mill Worker von Anand Patwardhan zeigt die Aktion von Arbeitern einer Textilfabrik in Mumbai, die nach einer vierjährigen Aussperrung die New Great Eastern Mill gewaltsam besetzten.

Mill Workers Footage
von Tushar Joag, IND 2000, 12'

www.filmclub.li