• MÄRZ 2020
  • Yoga mit Picasso

    Yoga mit Delia Krattinger

    Eine Veranstaltung der Hilti Art Foundation.

    Für Delia war Yoga immer ein Ausgleich zu ihrem hektischen Leben als Tänzerin. Irgendwann begann die Matte für sie wichtiger zu werden als die Bühne. Mit ihrem mal sanften und weichen, mal kraftvollen und dynamischen Yogastil (Mix aus Hatha, Vinyasa, Kundalini und Yin Yoga) passt sie sich ihren Schülern an. Es ist ihr ein Anliegen, ihren Yoga-Schülern zu vermitteln, wie Yoga in den Alltag integriert werden kann.  Neben Yoga, unterrichtet Delia auch Pilates-Stunden in ihrem Studio in Zürich.

    «Yoga mit Picasso»
    Seit 2019 gibt es in der Hilti Art Foundation Highlights der besonderen Art: von Yoga bis Chanting, von Qi-Gong bis zur Atemübung. Eine Erfahrung für Körper und Geist zwischen den Werken der grossen Meister.

    Um den Tag ausklingen zu lassen, servieren wir Ihnen im Anschluss köstliche Snacks und gesunde Erfrischungen. Und natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen.

    Uhrzeit
    18–19 Uhr

    Kosten
    CHF 25.– pro Person, inkl. Verpflegung

    Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.
    Sekretariat
    Tel +423 235 03 00 | buchungen@kunstmuseum.li

    zur Online-Anmeldung
  • APRIL 2020
  • Yoga mit Picasso

    Yoga mit Eleonora Hertenstein

    Eine Veranstaltung der Hilti Art Foundation.

    «Yoga mit Picasso»
    Seit 2019 gibt es in der Hilti Art Foundation Highlights der besonderen Art: von Yoga bis Chanting, von Qi-Gong bis zur Atemübung. Eine Erfahrung für Körper und Geist zwischen den Werken der grossen Meister.

    Um den Tag ausklingen zu lassen, servieren wir Ihnen im Anschluss köstliche Snacks und gesunde Erfrischungen. Und natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen.

    Uhrzeit
    18–19 Uhr

    Kosten
    CHF 25.– pro Person, inkl. Verpflegung

    Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.
    Sekretariat
    Tel +423 235 03 00 | buchungen@kunstmuseum.li

    zur Online-Anmeldung
  • MAI 2020
  • Gespräch

    Künstlergespräch

    mit Bruno Kaufmann, Friedemann Malsch und Christiane Meyer-Stoll

    Farbmodulationen und strukturelle Rhythmen bestimmen das aktuelle Werk von Bruno Kaufmann (* 1944 in Balzers). Dabei basieren seine Setzungen nicht auf der malerischen Geste des Pinselstrichs, sondern vielmehr generiert Kaufmann seine Bildwelten rechnerisch am Computer, den er konsequent seit den 1980er-Jahren als gestalterisches Werkzeug für seine Kunstwerke einsetzt.

  • Gespräch

    Steven Parrino

    mit Konrad Bitterli, Direktor Kunst Museum Winterthur, und Pierre Huber, Galerist und Sammler
    In Kooperation mit der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft.

    Konrad Bitterli war über 26 Jahre Kurator und stellvertretender Direktor am Kunstmuseum St.Gallen, bevor er 2017 das Kunst Museum Winterthur als Direktor übernahm. Bitterli kuratierte mehrere Ausstellungen mit KünstlerInnen aus der New Yorker Szene. Parrinos Werk lernte er Anfang der 1990er-Jahre durch einen Studiobesuch kennen. 2009 realisierte er eine Hommage an Steven Parrino mit der Ausstellung Born to Be Wild im Kunstmuseum St.Gallen.

    Pierre Huber eröffnete 1984 seine erste Galerie in Genf, einige Jahre später führte er die Galerie unter dem Namen Art & Public. Er vertrat die amerikanische Minimal Art und Konzeptkunst, aber auch die Genfer Kunstszene um John Armleder und Sylvie Fleury. Huber sorgte mit seiner Galerietätigkeit sowie mit neu eingeführten Formaten auf internationalen Kunstmessen über fast vier Jahrzehnte für Aufsehen. Die künstlerische Präsenz von Steven Parrino in Europa förderte er von Beginn weg und realisierte diverse Ausstellungen mit ihm.

  • Yoga mit Picasso

    N.N.

    Eine Veranstaltung der Hilti Art Foundation.

    «Yoga mit Picasso»
    Seit 2019 gibt es in der Hilti Art Foundation Highlights der besonderen Art: von Yoga bis Chanting, von Qi-Gong bis zur Atemübung. Eine Erfahrung für Körper und Geist zwischen den Werken der grossen Meister.

    Um den Tag ausklingen zu lassen, servieren wir Ihnen im Anschluss köstliche Snacks und gesunde Erfrischungen. Und natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen.

    Uhrzeit
    18–19 Uhr

    Kosten
    CHF 25.– pro Person, inkl. Verpflegung

    Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.
    Sekretariat
    Tel +423 235 03 00 | buchungen@kunstmuseum.li

    zur Online-Anmeldung